Topfenpalatschinken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Pfannkuchen:

  • 100 g Mehl
  • 125 ml Milch
  • 60 ml Schlagobers
  • 2 Eier
  • 1 Salz
  • 1 Teelöffel Zucker

Füllung:

  • 50 g Rosinen
  • 20 ml Rum oder evtl. Asbach Uralt
  • 50 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 0.25 Teelöffel Salz
  • Abgriebene Schale einer Zitrone
  • 2 Eidotter
  • 400 g Topfen (40%)
  • 2 Eiklar

Royale:

  • 1 Ei
  • 60 ml Schlagobers
  • 1 EL Zucker

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Das Mehl in eine ausreichend große Schüssel Form. Mit Eiern, Schlagobers, Milch, Salz, Zucker und

Öl zu einem glatten, dünnen Teig durchrühren. Etwa eine Stunde ruhen.

Durchrühren, dann in einer Bratpfanne 8 bis 10 schmale Palatschinken daraus backen.

Für die Füllung die Rosinen zirka eine Stunde in Asbach beziehungsweise Rum einweichen. Die weiche Butter mit der Hälfte des Zuckers, dem Salz und der Zitronenschale schumig rühren, dann

die Dotter untermengen. Mit Topfen und Rosinen mischen. Die Eiweisse mit dem übrigen Zucker steif aufschlagen

und unter die Topfenmasse ziehen.

Auf jede Palatschinke in die Mitte einen dicken Quarkstrang Form und einrollen.

Eine Gratinform buttern und die Pfannkuchenrollen einfüllen.

Die Ingredienzien der Royale mixen und darübergiessen. Butterflocken

daraufsetzen und im aufgeheizten Herd bei 200 Grad 25 minuten backen. Mit Staubzucker besieben.

"unbehandelt" nicht) einfach eine Ampulle Zitronenaroma dazugeben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Topfenpalatschinken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche