Topfennockerl mit heissen Weichseln und Butterbrösel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

Topfennockerl:

  • 90 g Butter
  • 120 g Griess
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 500 g Topfen (mager)

Sauerkirschkompott:

  • 1 Glas Weichseln
  • 100 g Zucker
  • Maizena (Maisstärke) nach Bedarf
  • Zimt

Butterbrösel:

  • 100 g Butter
  • 50 g Biskuitbrösel
  • 50 g Zucker
  • Zimt

Topfen in einem Geschirrhangl abrinnen. Butter cremig rühren, Salz und abwechselnd Griess und Eier dazurühren. Zum Schluss den abgetropften Topfen kurz einrühren (nicht zu lange rühren, Menge wird sonst suppig). Die Menge 2-3 Stunden im Kühlschrank ausquellen. Nocken abstechen und in kochend heissem Salzwasser 20 min leicht machen. Die Nocken können soweit vorbereitet und bei Bedarf wiederholt im heissen Wasser erwärmt werden beziehungsweise sogar eingefroren werden. Für die heissen Weichseln den Zucker in einem Kochtopf karamelisieren, mit dem Saft der Weichseln löschen und mit dem mit ein kleines bisschen Kirschsaft angerührten Stärkemehl binden. Mit Zimt nachwürzen und die Kirschen in der Sauce erwärmen. Für die Butterbrösel die Butter in einer Bratpfanne leicht braun werden lassen, Brösel mit Zucker hinzfügen, leicht rösten. Vom Küchenherd nehmen und mit Zimt verfeinern.

Zum Anrichten heisse Kirschen auf einen Teller Form, Topfennockerl daraufsetzen und mit Butterbröseln überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Topfennockerl mit heissen Weichseln und Butterbrösel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche