Topfennocken mit Kokos auf Himbeerspiegel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 250 g Himbeeren (bio)
  • 1-2 EL Kokosblütenzucker (bio)
  • 1-2 EL Kokosflocken (bio)

Für den Teig:

  • 250 g Topfen (bio)
  • 60 g Dinkelgrieß (bio)
  • 1 Ei (bio, M)
  • 1 Prise Ursalz

Für die Topfennocken mit Kokos auf Himbeerspiegel zunächst Eidotter vom Eiklar trennen. Eiklar zu einem festen Schnee schlagen. Den Topfen mit Dotter, dem Dinkeldrieß und einer Prise Salz mit einem Mixer verrühren, den Schnee vorsichtig unterheben und für mindestens 30 Minuten ruhen lassen. Die Konsistenz des Teiges sollte eher weich, aber fest genug sein, um Nocken zu formen.

Salzwasser zum Kochen bringen. Aus dem Teig mit zwei Ess-Löffeln Nocken formen und ins siedende Salzwasser legen. Herd etwas zurück drehen. Kochzeit ca. 8 Minuten (müssen oben schwimmen).

Für den Himbeerspiegel die Himbeeren passieren und nach Geschmack zuckern. Wen die Körner der Himbeeren stören, der kann die Himbeeren durch ein Sieb streichen.

Die passierten Himbeeren auf einem Teller anrichten und die Nocken darauf setzen, mit ein paar Himbeeren garnieren und mit Kokosflocken bestreuen. Das Rezept für Topfennocken mit Kokos auf Himbeerspiegel ergibt ca. 10 Nocken.

Tipp

Wer möchte, kann auch 10-20 g Kokosmehl in den Teig für die Topfennocken mit Kokos auf Himbeerspiegel geben. Dabei aber den Grieß etwas reduzieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 5 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Topfennocken mit Kokos auf Himbeerspiegel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche