Topfenmousse mit gelierten Himbeeren

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 250 g Topfen
  • 2/3 Pkg Qimiq (classic)
  • 200 ml Schlagobers (Steif geschlagen)
  • 8-10 EL Zucker
  • 1 Stk Vanilleschote
  • 2 TL Zitronenschale (abgeriebene)
  • 6 Hand voll Himbeeren (evt. auch TK)
  • 6-8 EL Gelierzucker (nach Geschmack)
  • 4 EL Cointreau (alternativ Orangensaft)
  • 48 Stk Mürbeteig-Sternchen (alternativ kleine Butterkekse)
  • 18 Stk Himbeeren

Für das Topfenmousse:

Für die gelierten Himbeeren:

Für die Deko:

Für das Topfenmousse den Topfen mit Qimiq, Zitronenschale, Zucker und Mark der Vanilleschote mixen. Schagobers steif schlagen und unter die Topfenmasse heben. Kalt stellen.

Für die gelierten Himbeeren die Himbeeren, Gelierzucker (nach Geschmack), Cointreau oder Orangensaft alles kurz in einem Topf aufkochen.

Je 5 Sternchen in die 6 Gläser (250 ml, ich habe Weckgläser verwendet) geben. Gelierte Himbeeren darauf verteilen. Ca. 45 Minuten kalt stellen.

Dann das Topfenmousse auf die Gläser aufteilen. Wieder kalt stellen. (1/2 Stunde reicht, es geht aber auch bis zu zwei Tage vor Verzehr).

Kurz vor dem Servieren mit den restlichen Sternchen und den Himbeeren dekorieren.

Tipp

Das Topfenmousse lässt sich super vorbereiten. Wenn Gäste kommen, hat man kaum noch Arbeit. Als Deko eignen sich auch gefriergetrocknete Himbeeren in Schoko.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare7

Topfenmousse mit gelierten Himbeeren

  1. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 12.11.2015 um 20:01 Uhr

    Darauf freue ich mich.

    Antworten
  2. koche
    koche kommentierte am 12.11.2015 um 12:30 Uhr

    toll

    Antworten
  3. minikatze
    minikatze kommentierte am 30.05.2015 um 07:54 Uhr

    Köstlich!

    Antworten
  4. edith1951
    edith1951 kommentierte am 26.05.2015 um 17:19 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  5. klaus1958
    klaus1958 kommentierte am 23.04.2015 um 20:37 Uhr

    gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche