Topfenkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 125 g Dinkelmehl
  • 60 g Butter (oder ungehärtete Margarine)
  • 1 Prise Salz
  • 15 g Sauerrahm (20% Fett)
  • 10 g Honig
  • 2 Eier
  • 150 g Topfen (20%)
  • 150 g Sauerrahm (10% Fett)
  • 0.5 Teelöffel Zitronenschale (unbehandelt)
  • 60 g Honig
  • 150 g Erdbeeren
  • 1 Nektarine (ca. 150g)
  • Zitronen (Saft)
  • Mehl und Fett für die geben

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Für eine eckige Gratinform (20 x 28 cm):

Mit ca. einem Jahr kann Ihr Kind diesen Kuchen knabbern. Die Masse reicht für 4 bis 5 Hauptmahlzeiten bzw. als Nachmittagsmahlzeit für 8 bis 10 Portionen. Im Kühlschrank hält sich dieser Topfenkuchen 3 bis 4 Tage frisch.

Aus Salz, Mehl, Fett, Sauerrahm und Honig einen Mürbteig durchkneten und in Folie gewickelt wenigstens 1 Stunde ruhen. Backrohr auf 180 °C vorwärmen.

Die Gratinform einfetten und mit Mehl ausstäuben. Eier trennen.

Dotter mit Sauerrahm, Zitronenschale, Topfen und Honig glattrühren.

Den Teig auswalken und das Backblech bzw. Die geben damit ausbreiten, den Boden mit einer Gabel einstechen. Erdbeeren abspülen und reinigen, grössere Früchte halbieren.

Nektarine abspülen, vierteln, dabei den Stein entfernen und das Fruchtfleisch in Segmente schneiden. Eiweisse zu steifem Eischnee aufschlagen und unter die Topfenmasse ziehen. Die Menge mit etwas Zitronensaft abschmecken und auf dem Boden der Gratinform glattstreichen.

Das Obst in die Topfenmasse setzen und den Kuchen ca. 55 min backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Topfenkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche