Topfenkuchen Nach Grossmutters Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 150 g Mehl
  • 100 g Mandelkerne (gemahlen)
  • 75 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 0.5 Zitrone (Schale)
  • 1 Ei
  • 3 Tropfen Bittermandelöl
  • 125 g Butter (kalt)
  • Brösel und Fett für die geben
  • Mehl (zum Ausrollen)

Belag:

  • 60 g Rosinen (kernlos)
  • 2 EL Rum bzw. Cognac
  • 50 g Kirschen (kandiert)
  • 60 g Butter (weich)
  • 70 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 4 Dotter
  • 500 g Topfen (mager)
  • 150 g Créme fraiche
  • 2 EL Mandellikör
  • 2 EL Mehl
  • 80 g Mandelkerne (sehr fein gehackt)
  • 4 Eiklar
  • 1 Prise Salz
  • 125 g Schlagobers
  • 3 EL Sahnesteif

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

1. Für den Teig Mehl mit Zucker, Mandelkerne, Salz, Ei, Zitronenschale, Bittermandelöl und Butter schnell zusammenkneten. Teig in Folie einschlagen, eine halbe Stunde abkühlen. Eine Tortenspringform (26 cm 0) einfetten und mit Bröseln ausstreuen.

2. Elektro-Herd auf 200 °C heizen. Für den Belag Rosinen mit Alkohol begossen ausquellen. Die Kirschen hacken.

3. Butter mit Eigelben, Vanillezucker, Zucker, Topfen, Krem fraTche und Mandellikör cremig rühren. Mehl und Mandelkerne darunter vermengen. Eiweisse mit Salz schnittfest, das Schlagobers mit san-apart sehr steif aufschlagen und beides samt Rosinen und Kirschen unter die Topfencreme heben.

4. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche auswalken, die geben damit auskleiden, dabei einen 4 cm hohen Rand formen. Den Boden mehrfach einstechen, die Topfencreme darin verstreichen. Den Kuchen auf der unteren Schiene des heissen Ofens (Gas: Stufe 3) etwa 40 Min. backen.

Die aufgegangene Topfenmasse rundum mit einem spitzen Küchenmesser am Teigrand einschneiden, damit sie bei dem Abkühlen nicht so zusammenfällt. Hitze auf 175 °C (Gas: Stufe 2) herunterschalten und den Kuchen weitere 45-50 Min. backen. Sollte die Oberfläche zu rasch dunkeln, mit Pergamentpapier bedecken.

Den Kuchen in der geben beinahe abkühlen, erst dann auf einen Kuchendraht gleiten. Nach Geschmack leicht mit Staubzucker überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Topfenkuchen Nach Grossmutters Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche