Topfenkuchen - Diät

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 250 g Schaf-o. Ziegenmilchjoghurt
  • 150 g Frische Marillen (Marillen)
  • Entsteint
  • 50 g Sesamsamen
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 50 g Mandelkerne
  • 2 EL Grapefruit (Saft)
  • Besonder Gut Mit Marillen Sauce
  • 450 g Frische Marillen (Marillen)
  • Entsteint
  • 150 ml Frisch gepresster Apfelsaft
  • 150 ml Wasser
  • 1 Vanilleschote

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Den Joghurt in ein mit Käseleinen ausgelegtes Sieb schütten und eine Nacht lang abrinnen. Anschliessend den abgetropften Joghurt mit den entsteinten und kleinzerschnittenen Marillen mischen. Die Sesamsamen gemeinsam mit den Sonnenblumenkernen sowie den Mandelkerne grob mahlen, mit dem Grapefruitsaft durchrühren und in gleichmässiger Schicht auf den Boden einer eingefetteten Tortenspringform (ca. 16cm Durchmesser) streuen. Die Joghurt-Aprikosenmischung darüberstreichen. Vor dem Servieren wenigstens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Besonders köstlich wird dieser "Topfenkuchen", wenn man ihn mit einer Aprikosensauce gereicht.

Die geviertelten Marillen gemeinsam mit der der Länge nach geschlitzten Vanilleschote wenigstens 4 Stunden in den mit Wasser vermischten Apfelsaft legen. Jetzt die Vanilleschote entfernen und die Marillen samt der Flüssigkeit im Handrührer zermusen. Leicht gekühlt zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Topfenkuchen - Diät

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche