Topfenkuchen - Bayern

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 100 g Mehl
  • 50 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1 Eidotter
  • 1.5 EL Wasser (Menge anpassen)

Belag:

  • 120 g Almkäse
  • 50 g Bavariablu-Käse

Guss:

  • 150 ml Milch
  • 150 ml Schlagobers
  • 2 Eier
  • Pfeffer
  • Muskat

Für Die Form, Zum Ausrolle:

  • Butter
  • Mehl

(*) für 4 Tortenförmchen mit hohem Rand, 10 cm ø.

Mehl, Butter in Eidotter, Salz, Flöckchen und Wasser zu einem festen gleichmässigen Teig zusammenkneten. In Folie verpackt eine Stunde kaltstellen.

Den Almkäse raspeln. Bavariablu klein zerbröckeln. Förmchen mit Butter ausstreichen. Mit ein wenig Mehl bestäuben.

Den Teig zwei bis drei mm dick auswalken. Die vorbereiteten Formen mit dem Teig ausbreiten und ein kleines bisschen fest drücken. Die Böden mit einer Gabel ein paarmal einstechen und von Neuem zehn Min. kaltstellen.

Almkäse und Bavaria blu auf dem Teig gleichmässig gleichmäßig verteilen. Milch, Schlagobers und Eier im Handrührer herzhaft aufschäumen. Die Mischung mit Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken. Nicht mit Salz würzen.

Die Eiermilch so auf dem Käse gleichmäßig verteilen, dass die Formen randvoll gefüllt sind.

Die Formen in den auf 200 °C aufgeheizten Backrohr schieben und fünfzehn bis zwanzig min goldbraun backen.

Viel Freude mit diesem feinen Kuchen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Topfenkuchen - Bayern

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche