Topfenknödel mit Weichseln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Topfenmasse:

  • 300 g Speisequark (10% Fett)
  • 50 g Sauerrahm
  • 40 g Griess
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 20 g Vanillezucker
  • 1 Eidotter
  • 1 Ei
  • Salz
  • Rum
  • 150 g Kuchenbrösel (ersatzweise Weissbrotbrösel)
  • 3 EL Butter
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Teelöffel Staubzucker

Füllung:

  • 100 g Kochschokolade
  • 1 EL Faschierte Walnüsse
  • 1 Prise Zimt (Pulver)

Sauce:

  • 1 Pk. Eingelegte Sauerkirschen (Sauerkirschen)
  • 1 Teelöffel Honig
  • 1 Teelöffel Erdäpfelmehl

Zum Garnieren:

  • Minze (frisch)

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Speisetopfen in ein Geschirrtuch Form, Flüssigkeit herauspressen, dann passieren. Griess, Sauerrahm, Semmelbrösel, Eidotter, Vanillezucker, Ei, Salz und Rum gut miteinander durchrühren und zirka 5 Min. stehen. Passierten Speisetopfen hinzfügen, gut durchmischen. Die Menge zirka

20 Min. rasten. Für die Fülle Kochschokolade über Wasserdampf zerrinnen lassen, Nüsse und Zimt unterziehen. Etwas auskühlen, bis sich eine formbare Menge ergibt. Kleine Kugeln formen und diese tieffrieren. In einer Bratpfanne Butter zerrinnen lassen, Brösel darin braun werden lassen. Brösel mit Staubzucker und Zimt nachwürzen.

Aus der Topfenmasse einen EL entnehmen. Ein Stück Schokolade- Nusskugel hineindrücken und zu einem Knödel formen. Schokolade- Topfenknödel in kochendes Salzwasser einlegen. Kochtopf von dem Feuer nehmen und bei geschlossenem Deckel 10 bis 15 Min. (jeweils nach Grösse) ziehen.

Eingelegte Weichseln auf ein Sieb leeren. Den aufgefangenen Saft mit Honig zum Kochen bringen, mit ein wenig Erdäpfelmehl binden und die Weichseln darin einmal zum Kochen bringen.

Knödel in Butterbröseln auf die andere Seite drehen und mit den Weichseln auf Tellern anrichten. Mit frischen Minzeblättern garnieren.

Tinnacher, Kräftiger Weisswein

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Topfenknödel mit Weichseln

  1. krokotraene
    krokotraene kommentierte am 14.08.2015 um 12:01 Uhr

    Kuchenrezept?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche