Topfengriessnockerl Auf Zucchinicreme

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Speisequark
  • 2 Eier
  • 100 g Nockerlgriess
  • 70 g Mehl
  • 70 g Semmelbrösel
  • Unbehandelte Schale von 1 Zitrone
  • 4 Zucchini (in zirka 1/2 cm dicke Scheibchen geschnitten)
  • 2 md Zwiebeln (fein geschnitten)
  • Olivenöl
  • Muskat
  • Salz

Eier, Speisetopfen, Nockerlgriess, Mehl und Semmelbrösel gut durchrühren, leicht mit Salz würzen, mit geriebener Zitronenschale verfeinern und ca 10 min Ziehen. Aus der Topfengriess-Menge mit Teelöffeln Nockerln formen und derweil in Salzwasser machen, bis sie an der Oberfläche schwimmen (ca 3 Min). Jetzt noch ca 2 Min im Wasser ziehen, dann abgießen.

Die Zwiebeln in Olivenöl glasig anschwitzen, die Zucchinischeiben hinzfügen und weich weichdünsten. Damit die Zucchini nicht zu trocken werden, jeweils nach Bedarf noch mit ein klein bisschen Öl und/oder Wasser aufgiessen.

Zucchini mit einem Handmixer zermusen, mit frisch geriebener Muskatnuss und Salz nachwürzen. Nach Geschmack kann die Zucchinicreme noch mit 1 El Sauerrahm verfeinert werden.

Topfengriessnockerl mit Zucchinicreme und Vogerlsalat zu Tisch bringen.

Weisswein

Tipp: Zucchini sind eine Kürbissorte und damit kalorienarm, vitaminreich und leicht verdaulich - genau das Richtige für eine leichte Kost!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Topfengriessnockerl Auf Zucchinicreme

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 21.11.2015 um 21:21 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte