Topfengratin mit Marillen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Marille
  • 4 EL Topfen
  • 2 Eier
  • 1 Vanilleschote
  • 4 EL Zucker
  • Apricot Brandy
  • Staubzucker

Die Marillen entkernen und in Spalten schneiden. Mit Apricot-Brandy (oder vergleichbarem Aprikosensprit) und Staubzucker einmarinieren. Tiefe Teller mit den Spalten ausbreiten.

Topfen, die Hälfte von dem Zucker, Mark der Vanilleschote und Eidotter durchrühren.

Eiklar mit dem Rest Zucker steifschlagen (Erst ohne Zucher anfangen, und wenn das Eiklar dann fest wird den Zucker nach und nach dazugeben). Schnee unter die Topfenmasse heben und dann die Marillen mit der Menge überdecken.

Bei sehr starker Oberhitze unter dem Bratrost überbacken. (Klappt meisstens genauso im Backrohr).

Dazu passt Vanilleeis... Aber man sollte es auf Mandelblätter, gehackte Pistazien beziehungsweise ähnliches legen, da es direkt auf dem Gratin doch zu rasch schmilzt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Topfengratin mit Marillen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche