Topfengratin mit Kirschragout und Vanilleeis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Herzkirschen, möglichst aromatische
  • 200 ml Rotwein
  • 2 EL Zucker (nach Geschmack)
  • 1 Vanillestange
  • 30 ml Kirschwasser
  • 500 g Topfen (mager)
  • 50 g Staubzucker
  • 50 g Maizena (Maisstärke)
  • Zitronenschale (gerieben)
  • 4 Eier
  • 100 g Zucker
  • Salz
  • 4 Vanilleeis (Kugeln)
  • Minz-Blättchen zur Verzierung

Die Kirschen abspülen und entkernen. 100 g Kirschen mit dem Rotwein, dem Zucker, der aufgeschnittenen Vanilleschote und 2 centiliter Kirschwasser machen, bis die Flüssigkeit deutlich reduziert ist. Im Handrührer zermusen und durch ein Haarsieb aufstreichen. Die übrigen Kirschen in die heisse Sauce Form und zirka zehn Min. darin ziehen, aber auf keinen Fall machen.

Die Eier vorsichtig trennen, dabei aufpassen, dass kein Eidotter ans Eiklar kommt. Den Magerquark leicht abrinnen, dann mit vier Staubzucker, Maizena (Maisstärke), Eidotter und Zitronenschale zu einer glatten Menge durchrühren und mit Kirschwasser nachwürzen.

Eiklar mit einer Prise Salz schlagen und erst wenn es fest wird nach und nach den Zucker darunter geben. Den steifen Schnee vorsichtig unter die Eidotter-Menge ziehen. Das Kirschragout auf vier tiefe, feuerfeste Teller gleichmäßig verteilen. Die Gratin-Menge daraufgeben und im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C etwa 10 min gratinieren, bis sie leicht gebräunt ist.

Gratin mit Staubzucker bestäuben, jeweils eine Kugel Vanilleeis darauf platzieren, mit Minze garnieren und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Tipp: Man kann das Kirschragout auch mit Weichseln kochen, dann benötigt man jedoch mehr Zucker.

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Topfengratin mit Kirschragout und Vanilleeis

  1. Liz
    Liz kommentierte am 14.11.2015 um 09:21 Uhr

    Lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche