Topfenfruchtkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • Obst (nach Belieben, z.B. Pfirsiche, Beeren, Marillen, etc.)

Für den Kuchen:

  • 4 Eier
  • 100 g Zucker
  • 80 g Mandeln (gemahlen)
  • 200 g Mehl (glatt)
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 100 ml Öl
  • 100 ml Wasser
  • 1 Prise Salz

Für den Topfen:

Für den Topfenfruchtkuchen zunächst den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen. Obst wie Pfirsiche, klein schneiden oder Beeren (frisch, TK) bereitstellen.

Für den Kuchen die Eier trennen und Eiklar zu Schnee schlagen. Dotter mit Salz, Zucker, Öl und Wasser einige Minuten sehr schaumig schlagen. Mehl mit Mandeln und Backpulver vermischen, nach und nach der Dottermasse beimengen. Schnee unterheben.

Für die Topfenmasse die Eier trennen und Eiklar zu Schnee schlagen. Dotter mit Zucker, Vanillezucker, Öl und Zitronensaft schaumig rühren. Topfen und Maisstärke zugeben und gut verrühren. Schnee unterheben.

Zuerst die Kuchenmasse auf dem Backblech verteilen und glattstreichen. Danach die Topfenmasse vorsichtig darüber streichen und das Obst darauf verteilen. Den Kuchen ca. 40-45 Minuten backen, bis die Oberfläche leicht bräunlich ist - eventuell mit Alufolie abdecken, damit der Kuchen nicht zu dunkel wird. Nach Belieben kann der erkaltete Topfenfruchtkuchen mit Staubzucker bestreut werden.

Tipp

Statt der geriebenen Mandeln kann für den Topfenfruchtkuchen auch Mohn verwendet werden.

Was denken Sie über das Rezept?
7 21 2

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Topfenfruchtkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche