Topfenbrötchen mit Erdbeerbutter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Mehl
  • 1 Packung Trockengerm
  • 100 g Magertopfen
  • 1 EL Butter (zimmerwarm)
  • Salz
  • 1/8 l Wasser (lauwarm)
  • 2 EL Buchweizenschrot
  • 1 Stück Dotter
  • 2 EL Milch

Für die Erdbeerbutter:

In einer Schüssel Mehl und Trockengerm vermischen. Topfen, Butter, Salz, Wasser und Buchweizenschrot dazugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und 4 Minuten kräftig durchkneten. Das Backrohr auf 75 °C vorheizen. Aus dem Teig kleine Weckerl formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. An der Oberfläche kreuzweise einschneiden. Dotter und Milch verquirlen und die Weckerl damit bestreichen. Im Backrohr ca. 10 Minuten gehen lassen. Die Temperatur auf 180 °C hochschalten und die Weckerl 20 bis 25 Minuten fertigbacken. Auskühlen lassen und mit Erdbeerbutter bestrichen servieren.

Für die Erdbeerbutter:
Erdbeeren waschen und pürieren. In einer Schüssel Butter mit Zitronensaft und Honig cremig rühren und Pfeffer dazugeben. Das Erdbeerpüree unter die Buttermasse heben. Dieser Aufstrich eignet sich besonders gut für frische Brötchen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare3

Topfenbrötchen mit Erdbeerbutter

  1. Gast kommentierte am 11.02.2010 um 12:19 Uhr

    wieviel und welcher Senf!!!

    Antworten
  2. Gast kommentierte am 17.12.2009 um 17:05 Uhr

    Genau, wollte ich auch gerade fragen.

    Antworten
  3. Gast kommentierte am 04.05.2009 um 22:04 Uhr

    Leider fehlt die Angabe, wie viel Senf (und welche Sorte?) man für die Sauce nehmen soll.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche