Topfenauflauf mit Äpfeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 20 g Rosinen (ungeschwefelt)
  • 2 EL Rum (ersatzweise naturtrueber Apfelsaft)
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 500 g Äpfel (säuerlich)
  • 1 EL Haselnusskerne
  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Honig (flüssig)
  • 300 g Topfen (mager)
  • 30 g Hirseflocken
  • Für die geben: Butter

Die Rosinen mit dem Rum bzw. dem Apfelsaft erwärmen und 15 Min. ausquellen. Die Zitrone heiß abspülen, abtupfen und die Schale abraspeln. Die Zitrone dann ausdrücken. Die Äpfel von der Schale befreien, vierteln, von dem Kerngehäuse befreien und in Scheibchen schneiden. Sofort mit dem Saft einer Zitrone beträufeln. Die Nüsse grob hacken. Die Eier trennen. Die Eiweisse mit dem Salz steif aufschlagen. Das Backrohr auf 200 Grad , den Heissluftherd auf 180 Grad vorwärmen. Die Dotter mit dem Honig kremig rühren, dann den Topfen und die Hirseflocken einrühren.

Die Rosinen, die Zitronenschale sowie die Äpfel ebenfalls einrühren, dann den Schnee vorsichtig unterrühren. Eine Gratinform mit Butter ausstreichen. Den Teig in die geben befüllen und mit den Nüssen überstreuen. Den Topfenauflauf auf der mittleren Schiene des Ofens etwa 1 Stunde backen. Dabei vielleicht nach 45 Min. mit Aluminiumfolie bedecken, damit die Oberfläche nicht zu dunkel wird. Den Auflauf ofenwarm zu Tisch bringen.

40 min

Backzeit

1 Stunde

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Topfenauflauf mit Äpfeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche