Topfen-Walnussbrisoletten auf Rhabarberkompott

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Topfen
  • 4 Toastbrot (Scheiben)
  • 2 Eier
  • 10 g Vanillezucker
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 1.5 EL Honig
  • 400 g Rhabarber
  • 180 ml Apfelsaft
  • 20 ml Campari
  • 100 ml Schlagobers
  • 2 EL Zucker
  • 0.5 Zimt (Stange)
  • 0.5 Vanillestange
  • 2 EL Walnüsse
  • 1 EL Butterschmalz
  • 3 EL Himbeermark
  • Minze

Zubereitungszeit circa 20 min:

Das Weissbrot von der Rinde befreien und in Würfel schneiden. Von der Zitronenschale Zesten (schmale Streifchen mit einem Zestenreisser) abziehen. Vom Rhabarber die Fäden ziehen und von der Schale befreien, in schräge Stückchen schneiden. Die Walnüsse grob hacken, mit Vanillezucker, Eier, Zitronenzessen, Honig und Topfen gut mischen. Dann die Brotwürfel gut unterarbeiten. Die Menge circa acht bis zehn Min. ziehen, folgend Brisoletten formen. Das Schlagobers steif aufschlagen.

Rhabarber mit Zucker, Apfelsaft, Zimtrinde und Vanilleschote al dente gardünsten. Die Zimtrinde und Vanilleschote entfernen und ein wenig Himbeermark und Campari hinzufügen. Brisoletten in heissem Butterschmalz auf beiden Seiten goldgelb ausbraten.

Anrichten:

Rhabarberkompott in tiefem Teller anrichten, Brisoletten darauf setzen, einen EL voll Schlagobers darauf anhäufeln. Mit ein kleines bisschen Himbeermark beträufeln und mit Minze garnieren.

427 Kcal - 18 g Fett - 22 g Eiklar - 40 g Kohlenhydrate - 3 Be

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Topfen-Walnussbrisoletten auf Rhabarberkompott

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche