Topfen-Strudel-Päckchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Strudelteig:

  • 300 g Mehl
  • Salz
  • 4 EL Öl
  • 170 ml Wasser
  • Mehl (zum Bearbeiten)

Füllung:

  • 200 g Topfen (mager)
  • 40 g Marillen (getrocknet)
  • 1 EL Aprikosenkonfitüre
  • 50 g Butter
  • 2 Eidotter (Klasse M)
  • 40 g Staubzucker
  • 2 Teelöffel Maizena (Maisstärke)
  • 2 EL Semmelbrösel

Vanillesauce:

  • 1 Vanilleschote
  • 125 ml Schlagobers
  • 125 ml Milch
  • 40 g Zucker
  • 3 Eidotter (Klasse M)

Ausserdem:

  • 1 EL Staubzucker (zum Bestäuben)

V I T A L I N F O:

1. Mehl, 1 Prise Salz, 3 El Öl und 17o ml Wasser in einer Küchenmachine mit dem Knethaken zu einem sehr geschmeidigen Teig zusammenkneten. Den Teig in einer kleinen Backschüssel mit dem übrigen Öl bestreichen, auf der Stelle mit Folie überdecken und 2 Stunden ruhen.

2. Topfen in einem Sieb abrinnen. Marillen abschneiden und mit der Marmelade vermengen. Butter schmelzen.

3. Eidotter und Staubzucker mit den Quirlen des Mixers cremigschaumig rühren. Topfen und Maizena (Maisstärke) dazugeben und glatt rühren.

4. Den Teig mit Küchenrolle gut abtrocknen. Zuerst auf einer ganz leicht bemehlten Fläche so dünn wie möglich auswalken.

Auf ein großes mit wenig Mehl bestäubtes Küchentuch legen und vorsichtig so dünn wie möglich auf 82x62 cm ausziehen. Die Ränder des Teigs begradigen, sodass ein 8ox6o cm großes Rechteck entsteht.

Den Teig in 4 Bahnen à 6o x 2o cm schneiden. Die Bahnen mit einem Pinsel vorsichtig mit der Hälfte der Butter bestreichen und mit den Semmelbröseln überstreuen. Auf der unteren Seite jeder Bahn, in der Mitte, die Aprikosenmasse gleichmäßig verteilen. Darauf die Topfenmasse gleichmäßig verteilen, dabei aber einen 3 cm breiten Rand. Den Teig über der Füllung zusammenrollen und die Teigenden zusammendrehen. Vorsichtig auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Blech setzen. Mit der übrigen Butter bestreichen und abgekühlt stellen.

5. Für die Vanillesauce die Schote der Länge nach aufschneiden und das Mark herausschaben. Milch, Schlagobers, Zucker, Vanilleschote und -mark aufwallen lassen und 3o Min. ziehen. Durch ein Sieb zum Eidotter gießen und mixen. In einem Schlagkessel im heissen Wasserbad unter Rühren 6-7 Min. erhitzen, bis eine cremige Sauce entsteht. Abkühlen.

6. Die Strudelpäckchen im aufgeheizten Backrohr bei 2oo Grad 2o Min. backen (Gas 3, Umluft 15 Min. bei 18o Grad). Aus dem Herd nehmen und mit Staubzucker bestäuben. Vanillesauce mit einem Scheidstab kurz durchmixen. Strudelpäckchen in tiefe Teller Form und mit der Vanillesauce zu Tisch bringen.

Es braucht schon ein klein bisschen Übung, einen Strudelteig hauchdünn auszurollen. Einfacher geht's mit Yufka-Teigblaettem. Die gibt's in türkischen Lebensmittelgeschäften fertig zu kaufen. Für die 4 Topfen- Strudel-Päckchen benötigen Sie 2 große Blätter à 15o g. Die Backzeit beträgt dann 2o-25 min.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Topfen-Strudel-Päckchen

  1. liss4
    liss4 kommentierte am 27.02.2015 um 11:44 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche