Topfen-Sauerrahm bzw. Crème fraiche-Strudel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 300 g Strudelteig

Belag:

  • 80 g Butter (weich)
  • 80 g Zucker ((I))
  • 3 Eidotter
  • 1 Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 200 g Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • 250 g Topfen (20%)
  • 250 g Topfen (mager)
  • 3 Eiklar
  • 1 Prise Salz
  • 40 g Zucker

Sowie:

  • Butter; flüssig, zum Bestreichen
  • Semmelbrösel; zum Bestreuen

Die Butter cremig rühren, Zucker dazugeben und weiterrühren, bis die Menge hellcremig wird. nach und nach unter Weiterrühren die Dotter sowie die Zitronenschale dazugeben. Erst den Sauerrahm bzw. Crème fraiche unterziehen, dann den Topfen unterziehen.

Die Eiklar mit Salz und Zucker nicht zu steif aufschlagen, dann mit einem Quirl unter die Topfenmasse ziehen.

Den Strudelteig mit flüssiger Butter bestreichen und mit Semmelbröseln überstreuen. Die Topfenmasse darauf aufstreichen, dabei den Rand freilassen. Den Teig mittelseines Tuches zusammenrollen, dabei den Rand einwickeln. Auf ein gefettetes Blech legen und mit flüssiger Butter bestreichen.

Den Strudel bei 180 °C Umluft (210 °C Ober-/Unterhitze) in das vorgeheizte Backrohr schieben und etwa 45 Min. goldbraun backen.

Leicht auskühlen, mit Staubzucker bestäuben, in Stückchen schneiden und mit Vanillesauce zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Topfen-Sauerrahm bzw. Crème fraiche-Strudel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte