Topfen-Honig-Tiramisu

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 250 g Magertopfen
  • 200 ml Schlagobers
  • 250 g Mascarpone (oder Mascarino leicht)
  • 4 El Honig
  • 1 Pkg Vollkornbiskotten (40 Stück)
  • 2 Tassen Kaffee (stark)
  • 6 TL Rum
  • Kakao

Für das Topfen-Honig-Tiramisu einen sehr starken Kaffee herstellen und erkalten lassen. Den Kaffee in einen Suppenteller leeren und den Rum zufügen.

Topfen, Schlagobers, Mascarpone und Honig gut verrühren. Eine längliche Form mit Frischhaltefolie auslegen.

Biskotten in die Kaffee-Rum-Mischung nicht allzu lange eintauchen und mit der Schichtung beginnen. Darauf kommt die erste Schicht der Mascarpone-Creme, dann wieder eine Biskotten-Schicht, Creme, Biskotten, und so weiter. Man endet mit einer Creme-Schicht.

Wenn man das Tiramisu auf einen Teller stürzen will, sollte man mit einer Biskotten-Schicht enden, denn dann klebt das Ganze nicht am Teller.

Man deckt das Tiramisu mit Frischhaltefolie ab und lässt es dann mindestens einen halben Tag im Kühlschrank rasten. Kalt nimmt man das Topfen-Honig-Tiramisu mit der Frischhaltefolie aus der Form, schneidet es in Scheiben und legt zwei Stück davon auf den Teller. Vor dem Servieren bestreut man die Scheiben mit Kakao, indem man den Kakao durch ein Sieb fein über den Teller siebt.

Tipp

Für eine schlanke Variante des Topfen-Honig-Tiramisus Vanillejoghurt statt dem Schlagobers verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 2 1

Kommentare1

Topfen-Honig-Tiramisu

  1. Esrana
    Esrana kommentierte am 22.09.2015 um 00:53 Uhr

    Toll

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche