Topfen-Dips mit Gemüseplatte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für 4 Portionen:

  • 1 Bund Radieschen
  • 1 Salatgurke
  • 1 Paprika
  • 1 Paprika
  • 1 Paprika
  • 1 Mittelgr. Zucchini
  • 1 Stg. Staudensellerie
  • 1 Kohlrabi
  • 1 Bund Karotten

Dip:

  • 750 g Topfen (mager)
  • 200 g Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Käst. Kresse
  • 1 Knoblauchzehe
  • Tabasco
  • Chili-Gewürz
  • 2 EL Paprikamark

Ein tolles Zucchini-Rezept für jeden Geschmack:

Radieschen abspülen, bei der Hälfte ein klein bisschen Grün stehen. Restliche Radieschen grob reiben. Gurke abspülen, ein Viertel grob reiben, Rest in Stifte schneiden. Restliches Gemüse reinigen, abspülen, in Streifchen schneiden. Topfen und Sauerrahm bzw. Crème fraiche durchrühren, in 3 Portionen teilen. Eine Einheit mit Radieschenraspeln durchrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Kresse mit einer Küchenschere kurz klein schneiden, über den Topfen streuen. Die zweite Topfen-Einheit mit Gurkenraspeln mischen. Knoblauch von der Schale befreien, sehr klein hacken und zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen. Restlichen Topfen mit Tabasco, Salz, Chili-Gewürz und Paprikamark würzen. Gemüse auf einer Platte anrichten, mit den Dips gemeinsam zu Tisch bringen.

Rezeptkalender der Stadtwerke Bochum

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Topfen-Dips mit Gemüseplatte

  1. Liz
    Liz kommentierte am 17.12.2015 um 19:38 Uhr

    Lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche