Topfen-Berliner

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 25

  • 350 g Mehl
  • 0.25 Teelöffel Salz
  • 100 g Zucker
  • 150 g Butter; abgekühlt, in Stückchen
  • 1 Eidotter
  • 2 EL Grand Marnier oder evtl. Orangensaft
  • 3 EL Milch (Menge anpassen)

Quarkfüllung:

  • 225 g Topfen (mager)
  • 2 EL Vollrahm
  • 100 g Schoko (fein gehackt)
  • 3 EL Zucker
  • Orangenschale (abgerieben)
  • 1 Eiklar; zerquirlt
  • Staubzucker (zum Bestreuen)

Für den Teig Mehl, Salz und Zucker vermengen. Butter beigeben und zu einer krümeligen Menge verreiben. Eine Ausbuchtung formen. Eidotter, Grand Marnier und Milch hineingiessen. Zu einem Teig zusammenfügen, nicht durchkneten. In Folie gewickelt dreissig min abgekühlt stellen.

Für die Füllung alle Ingredienzien durchrühren.

Teig in Portionen schneiden. Auf wenig Mehl zu Rondellen von zehn bis elf cm Durchmesser auswallen. Zwei bis drei TL Füllung in die Mitte Form. Ränder des Teigs mit wenig Eiklar bestreichen. Teig überschlagen und Ränder mit einer Gabel gut zusammendrücken. Auf das mit Pergamtenpapier belegte Backblech legen. Nochmals fünfzehn min abgekühlt stellen.

In der Mitte des auf 200 °C aufgeheizten Ofens fünfzehn bis zwanzig min backen. Mit Staubzucker überstreuen, lauwarm beziehungsweise abgekühlt zu Tisch bringen.

Tipps Schoko durch Rosinen bzw. andere Dörrfrüchte, klein geschnitten, ersetzen.

Orangenschale durch Zitrone ersetzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Topfen-Berliner

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche