Topfen-Apfelkuchen Ohne Boden

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 100 g Butter
  • 120 g Zucker
  • 500 g Schichtkäse oder evtl. Magerquark (ausgepresst)
  • 50 g Griess
  • 1 Geh. El Maizena oder evtl. Puddingpulver
  • 0.5 Vanilleschote oder evtl.
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 0.5 Zitrone abgeriebene Saft und Schale
  • 2 Eiklar
  • 2 Eidotter
  • 25 g Zucker
  • 2 lg Äpfel, abgeschält und in kleine Stückchen geschnitt
  • Butterflöckchen
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Zimt

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Dieser Kuchen kann in einer 18er bzw. 24er Tortenspringform gebacken werden! Die weiche Butter, den Zucker sowie die Eidotter cremig aufschlagen. Rühren Sie jetzt den Schichtkäse, den Griess, das Maizena sowie das Mark der Vanilleschote darunter. Ganz am Schluss die steif geschlagene Eiklar-Zucker-Menge und die Äpfel darunter Form. Nun das Ganze in eine ausgebutterte und mit Semmelbröseln vorbereitete Tortenspringform Form, die Butterflocken sowie den Zucker und Zimt darauf gleichmäßig verteilen. Der Kuchen wird bei 170 °C Umluft 40 min gebacken.

Man kann den Kuchen warm beziehungsweise abgekühlt geniessen und/oder mit geschlagener Vanilleis beziehungsweise Schlagobers zu Tisch bringen. Sie können die Äpfel genauso durch anderes Obst, wie z.B. Marillen beziehungsweise Birnen ersetzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Topfen-Apfelkuchen Ohne Boden

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche