Tomatentarte mit Mozzarella und frischem Basilikum

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Mehl (Typ 405)
  • 10 EL Olivenöl
  • 1 Ei
  • Wasser
  • 400 g Cherrytomaten
  • 2 Knoblauchzehen in Blättchen angebraten
  • 2 EL Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • 125 g Mini Mozzarellakugeln
  • Je 4 Zweige Basilikum und Thymian
  • Pfeffer, Chili, Salz
  • Balsamicosirup zur Garnitur

Vorbereitung (circa 40 min):

Mehl auf eine Fläche häufen, eine Ausbuchtung eindrücken und das Ei dazugeben. Am Rand das Öl hinzufügen, ein kleines bisschen Wasser dazugeben, mit weissem Pfeffer und Salz würzen und das Ganze zu einem schönen Teig zusammenkneten.

Teig auf mehlierter Fläche circa ein Zentimeter dick auswalken. Tarteform ein kleines bisschen ölen, mit rundgeschnittenem Pergamtenpapier ausbreiten und den Teig darauflegen. Den Innenrand ausführlich ausschneiden und mit einer Gabel Löcher stechen.

Den Sauerrahm bzw. Crème fraiche darauf verstreichen (nicht über den Rand). Knoblauch, Chili, den fein geschnittenen Basilikum und den gerebelten Thymian drüberstreuen. Die gesäuberten Paradeiser eng nebeneinander daraufsetzen, die halbierte Mozzarellakugeln darüber gleichmäßig verteilen und mit Meersalz und Pfeffer würzen.

Im aufgeheizten Herd bei circa 180 °C circa 20 bis 25 Min. backen. Die Tarte vierteln, auf einem flachen Teller anrichten und mit Thymian und Basilikum garnieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tomatentarte mit Mozzarella und frischem Basilikum

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche