Tomatensuppe mit Shiitake-Pilzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 700 g Paradeiser (vollreif)
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 EL Öl
  • 1 Bund Petersilie
  • 500 ml Gemüsesuppe (Instant)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Sojasosse
  • 150 g Shiitake-Schwammerln
  • 0.5 EL Zitronen (Saft)
  • 1 EL Butter
  • 3 EL Crème fraîche

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Paradeiser sehr klein würfeln, dabei die Stielansätze entfernen. Petersilie abspülen und hacken, geschälte Schalotten und Knoblauchzehe sehr klein würfeln. Öl in einem Kochtopf erhitzen, Schalotten und Knoblauch auf 2 beziehungsweise Automatik-Kochstelle 5 bis 6 darin glasig weichdünsten. Paradeiser, Thymian, die Hälfte der Petersilie und Gemüsesuppe hinzfügen, mit Zucker, Pfeffer, Salz und Sojasosse würzen. Die Suppe im geschlossenen Kochtopf auf 1 beziehungsweise Automatik-Kochstelle 4 bis 5 in etwa 10 min gardünsten. Anschliessend die Suppe durch ein Sieb passieren.

Die Shiitake-Schwammerln mit Küchenrolle gut abraspeln, die Stiele herausdrehen, die Köpfe der Schwammerln in dünne Streiten schneiden, mit ein klein bisschen Saft einer Zitrone beträufeln. Butter auf 2 beziehungsweise Automatik-Kochstelle 7 bis 8 erhitzen, Schwammerln und die übrige Petersilie hinzu Form, die Schwammerln unter Rühren rösten, bis sie leicht gebräunt sind. Die Suppe erhitzen, mit Crème fraîche verfeinern, gut nachwürzen, in vorgewärmte Teller gleichmäßig verteilen. Die Shiitake-Schwammerln daraufgeben, die Suppe auf der Stelle zu Tisch bringen.

60 Min.

der Hamburgischen Electricitätswerke Ag

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Tomatensuppe mit Shiitake-Pilzen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche