Tomatensuppe mit Knoblauchcroutons

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Paradeiser
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Butter
  • 500 ml Rinderfond
  • 250 ml Sauerrahm
  • 1 Becher Petersilie
  • 2 EL Mehl
  • 2 EL Wasser
  • 4 Eidotter
  • 2 EL Ketchup
  • 1 Teelöffel Zucker
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Croutons::

  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Scheiben Toast
  • 2 EL Butter

Die Paradeiser kurz in kochendes Wasser tauchen, häuten, entkernen und in grobe Stückchen teilen. Die Zwiebel und Knoblauchzehen von der Schale befreien und fein würfelig schneiden. Die Butter in einem Kochtopf erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel andünsten, dann die Paradeiser hinzfügen, umrühren. Mit dem Rinderfond aufgiessen und zehn Minuten köcheln. Die Sauerrahm untermengen. Die Petersilie abspülen und feinhacken. Das Mehl mit dem Wasser anrühren und in die Suppe Form, wiederholt zum Kochen bringen und die Petersilie hinzfügen. Die Dotter mixen und unter die nicht mehr kochende Suppe rühren. Mit Salz, Zucker, Ketchup und frisch gemahlenen Pfeffer nachwürzen.

Den Knoblauch von der Schale befreien, halbieren und die Toastscheiben damit einreiben. Das Brot würfelig schneiden und in der zerlassenen Butter anrösten. Die Suppe mit den Brotwürfeln bestreut, zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Tomatensuppe mit Knoblauchcroutons

  1. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 13.06.2016 um 01:22 Uhr

    Gut und einfach. Habs mit Basilikum und Oregano, aber ohne Ketchup zubereitet

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche