Tomatensuelze

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Paradeiser
  • 8 Scheiben Gelatine (weiss)
  • Salz
  • Zucker
  • 4 Eier (hartgekocht)
  • 1 Bund Petersilie

Halbierte Paradeiser in wenig Wasser garkochen, durch das Sieb aufstreichen unn mit Salz und Zucker nachwürzen.

Eier in Längsrichtung halbieren und mit dem Eidotter nach unten in eine ausreichend große Schüssel legen.

Gelatine einweichen, in wenig siedendem Wasser zerrinnen lassen, unter die Paradeiser rühren. Über die Eier gießen.

Im Kühlschrank erstarren.

Wenn die Aspik steif ist, mit fein gehackter Petersilie bestreut zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tomatensuelze

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche