Tomatensalat mit Frühlingszwiebeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Paradeiser (mittelgross)
  • 4 Jungzwiebel
  • 1 EL Öl
  • 4 EL Wasser (heiss)
  • 1 Msp. klare Suppe (gekörnte)
  • 6 Oliven

Sauce:

  • Zwiebelsud,
  • 1 EL Weinessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Eventuell Knoblauchpulver
  • Petersilie (gehackt)
  • 2 EL Öl

Paradeiser blanchieren (überbrühen), häuten, würfeln. Zwiebeln reinigen, abspülen, in 2 cm lange Stückchen schneiden, in heissem Öl auf 2 oder evtl. Automatik-Kochplatte 4-5 kurz von allen Seiten andünsten, mit Wasser löschen, Suppenwürfel dazugeben, aufwallen lassen und auf der ausgeschalteten Kochplatte 3 min weitergaren, auskühlen. Paradeiser mit Oliven und abgekühlten Frühlingszwiebeln vermengen, auf 2 Tellern anrichten.

Für die Sauce den Zwiebelsud mit Essig, den Gewürzen, Petersilie und Öl durchrühren, gut nachwürzen, über die Salatzutaten Form. Dazu schmecken frisches Baguette und Katenschinken.

Blattsalat setzen.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tomatensalat mit Frühlingszwiebeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche