Tomatensalat aus der Toskana

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 Scheiben Weiss- oder Bauernbrot (von dem Vortag)
  • 3 Knoblauchzehen
  • 4 EL Weisswein
  • 3 EL Weinessig (z. B. Rotweinessig)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 600 g Fleischtomaten
  • 1 Paprika
  • 3 Jungzwiebel
  • 6 EL Olivenöl (kaltgepresst)
  • 1 Bund Basilikum, frisches

1. Die Brotscheiben halbieren und aneinander ausbreiten. Die Knoblauchzehen abziehen und auf das Brot pressen. Wein mit Essig, 1 Prise Salz und Pfeffer durchrühren und die Brotscheiben damit beträufeln.

2. Paradeiser mit kochendheissem Wasser blanchieren (überbrühen), kurz ziehen, abgekühlt abschrecken, häuten, halbieren und entkernen. Später in Achtel schneiden, leicht mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

3. Paprika halbieren, Stielansätze und Kerne entfernen. Schoten abspülen, dann kleinwürfelig schneiden. Zwiebeln reinigen, abspülen und diagonal in feine Ringe teilen. Mit Paradeiser und Paprikas vermengen. Das Brot darüberbröckeln. Blattsalat mit Oe Liter beträufeln und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

4. Basilikum abspülen und trockenschütteln. Die Blättchen von den Stielen zupfen, vielleicht ein wenig zerkleinern und über den Blattsalat streuen.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tomatensalat aus der Toskana

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche