Tomatenrand mit Gemüsesalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Blatt Gelatine (weiss)
  • 500 ml Tomatensaft
  • 4 EL Paradeismark
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 1 Prise Zucker
  • Selleriesalz
  • Pfeffer

Salat:

  • 1 Karfiol (klein)
  • 250 g Karotten
  • 250 g Bohnen (feine)
  • 200 g Majo
  • 1 Prise Zucker
  • Curry
  • Salz
  • Pfeffer
  • Worcestershiresauce

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Die Gelatine nach Vorschrift in Wasser einweichen.

Inzwischen Tomatensaft, Paradeismark und Saft einer Zitrone (Vorsicht, nicht zu viel!) durchrühren und mit Selleriesalz, ein klein bisschen Zucker und Pfeffer herzhaft würzen.

Die eingeweichte Gelatine in einem Kochtopf im Einweichwasser bei milder Hitze zerrinnen lassen und unter das Paradeiser-Gemisch rühren. Die Tomatenmasse in eine Reisrand-geben gießen und im Kühlschrank festwerden.

In der Zwischenzeit das Gemüse reinigen. Den Karfiol in Rosen teilen und in Salzwasser zehn bis fünfzehn Min. gardünsten. Die Karotten und halbierten Bohnen werden je fünfzehn bis zwanzig Min. in Salzwasser gekocht. Alles gut abrinnen und auskühlen.

Aus Curry, Majo, Salz, Pfeffer und Zucker eine pikante Vinaigrette vermengen (oder eine andere Sauce nach Gusto kochen).

Das Gemüse einfüllen und ein paar Zeit gut durchziehen.

Kurz vor dem Anrichten das Tomatengelee aus der geben lösen. Dazu ein spitzes Küchenmesser in heisses Wasser tauchen und damit die Geleemasse am Rand von der geben lösen, die Unterseite der geben kurz in heisses Wasser tauchen. Das Gelee auf eine Platte stürzen. In den roten Tomatengeleering wird der Gemüsesalat gefüllt und auf der Stelle gereicht.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tomatenrand mit Gemüsesalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche