Tomatenpesto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für das Tomatenpesto getrocknete Paradeiser in 2-3 EL heißem Wasser ziehen lassen. Mandelstifte ohne Fett in einer beschichteten Pfanne hellbraun anrösten.

Gemeinsam mit den frischen Paradeisern, Parmesan, Knoblauch und Basilikum mit dem Mixstab zu Pesto verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Ränder nach dem Befüllen gut reinigen, mit Olivenöl bedecken.

Tipp

Mit Frischnudeln im Sommer ein mediterraner Genuß. Auf getoastetem Weißbrot ein perfekter Brotaufstrich. Wer es gerne Spicy mag, verwendet frischen Chili nach Geschmack.

Die Menge reicht für ein 250 ml Glas. Das Tomatenpesto hält sich im Kühlschrank einige Wochen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 4 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Tomatenpesto

  1. hmjW10
    hmjW10 kommentierte am 17.10.2016 um 11:19 Uhr

    Sehr gutes Rezept! Lässt sich nach Belieben variieren mit Oliven, Kapern, ...

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche