Tomatenomelette

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 4 Mittelgrosse, feste Paradeiser in 1 cm dicke Scheibchen
  • Geschnitten
  • 6 EL Zwei-min-Kukuruz-Griess Instant-Kukuruz-Griess
  • Olivenöl
  • 4 Bundzwiebeln mit wenig Grün fein geschnitten
  • 4 Eier (frisch)
  • 2 EL Joghurt (natur)
  • 50 g Parmesan
  • Tabasco
  • Salz
  • Pfeffer

Für dieses saftige Tomatengericht dürfen die Paradeiser noch ein klein bisschen unreif sein.

Tomatenscheiben mit Küchenrolle abtrocknen, im Kukuruz-Griess auf die andere Seite drehen, abschütteln. Portionenweise in einer beschichteten Bratpfanne mit wenig Öl unter Wenden rösten, Backofengrill vorwärmen.

Zwiebeln in derselben Bratpfanne in wenig Öl glasig weichdünsten. Eier und Joghurt mixen. Die Hälfte von dem geriebenen Parmesan beigeben, würzen. Zu den Zwiebeln gießen, gebratene Paradeiser darauf legen und die Omelette bei kleiner Temperatur stocken. Wenn die Mitte noch nass ist, Bratpfanne kurz unter den Bratrost schieben und fest werden.

Mit restlichem geriebenem Parmesan überstreuen, auf der Stelle zu Tisch bringen.

Tipp: Ingredienzien in der Bratpfanne vorbereiten, dann wie angegeben in ofenfeste Portionenförmchen Form.

Tipp: Verwenden Sie cremiges Naturjoghurt für ein noch feineres Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Tomatenomelette

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche