Tomatennester

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 lg Paradeiser
  • 2 Eier
  • 1 Eidotter
  • 100 ml Milch
  • 125 g Greyerzer (fein gerieben)
  • 50 g Schinken (fein gewürfelt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 1 EL Öl
  • 20 g Butter

Von den Paradeiser einen Deckel wegschneiden. Paradeiser genau aushöhlen, aufpassen, dass die Haut nicht verletzt wird !

Das Innere mit Salz würzen und die Paradeiser umgekehrt eine Stunde abrinnen.

Vom ausgehölten die Kerne entfernen, Fruchtfleich und Deckel hacken und bei geschlossenem Deckel beiseitestellen.

Eier, Eidotter und Milch mixen und den Käse unterziehen. Mit Muskatnuss und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und im Kühlschrank eine Stunde ruhen (damit sich die Mischung genau richtig verbindet).

Schinken unter die Eimasse ziehen, mit Salz nachwürzen.

Ofenform mit Öl ausstreichen. Die Paradeiser hineinstellen, befüllen und mit Butterflöckchen belegen. Die gehackten Paradeiser rundhum gleichmäßig verteilen und würzen.

In der Mitte des auf 210 Grad aufgeheizten Ofens derweil 20 bis 25 min überbacken.

Dazu: Langkornreis und Blattsalat.

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tomatennester

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche