Tomatenkuechlein

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 16

Für 16 Stück:

  • 200 g Mehl
  • 125 g Butter (oder Margarine, kalt)
  • 2 EL Wasser (eiskalt)

Füllung:

  • 4 Kleine, feste Paradeiser
  • 1 Bund Basilikum
  • 200 g Milder Schafskäse (Feta)
  • 3 Eier
  • 200 ml Milch
  • 60 g Emmentaler (gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Für den Teig das Mehl auf die Fläche Form. Das Fett in kleine Stückchen schneiden, hinzfügen. Alles schnell zusammenkneten, dabei nur soviel Wasser hinzfügen, dass ein glatter, geschmeidiger Teig entsteht. Den Teig in Frischhaltefolie einschlagen und wenigstens eine Stunde in den Kühlschrank legen.

In der Zwischenzeit die Füllung kochen: Die Paradeiser abspülen, halbieren und ohne den Stengelansatz würfeln. Das Basilikum abspülen, abtupfen und grob hacken. Den Schafskäse kleinwürfelig schneiden. Die Eier mit Milch sowie dem Käse mixen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Teig in 16 Portionen teilen, auf bemehlter Arbeitsfläche zu dünnen Kreisen auswalken, 16 Aluförmchen damit auskleiden.

Die Förmchen auf ein Blech setzen. Das Backrohr auf 225 Grad vorwärmen.

Die Tomatenwürfel, das Basilikum und die Schafskäsewürfel in die Förmchen gleichmäßig verteilen. Die Eiermilch darübergiessen. Das Backblech auf der untersten Schiene in den Herd stellen, die Törtchen 20 Min. backen.

Zubereitungszeit

ca. 45 min

Pro Stück

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tomatenkuechlein

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche