Tomatenkonfitüre

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2000 g Paradeiser
  • 1 sm Bund Minze
  • 1 sm Basilikum (Bund)
  • 1 Zitronengras
  • 2 EL Ingwer (frisch gerieben)
  • 10 Korianderkörner (gestossen)
  • 1 Chilischote (oder 1 Prise Cayennepfeffer)
  • 1000 g Gelierzucker; ca

Paradeiser blanchieren, abgekühlt abschrecken, abziehen und entkernen. Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Saft dabei auffangen und die Kerne ausdrücken. Tomatensaft auf die Hälfte der ursprünglichen Masse kochen. Tomatenfleisch wiegen und zusammen mit dem selben Gewicht Gelierzucker zum Tomatensaft Form. Fein geschnittenes Zitronengras, Ingwer, gestossene Chili, Minze, Korianderkörner und Basilikum dazugeben; die Küchenkräuter zusammenbinden, damit man sie nach dem Kochen leicht entfernen kann. Alles 30 Minuten leicht köcheln lassen. Zur Gelierprobe ein kleines bisschen von dem Saft auf einen Teller Form und in den Kühlschrank stellen - der Saft sollte innerhalb von 10 min merklich fester werden.

Tipp: Wer keinen Koriander mag, kann ihn auch alternativ durch Petersilie ersetzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tomatenkonfitüre

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche