Tomatenkompott

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 dag Paradeiser (vollreif)
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 5 dag Schalotten (gewürfelt)
  • 1 Teelöffel Knofel (gewürfelt)
  • 0.15 l Rinderbrühe
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Esslöffel Petersilie (gehackt)
  • 6 dag Butter (kalt)
  • 1 Esslöffel Basilikum (gezupft)

1. Die Paradeiser auf der runden Seite über Kreuz einkerben, kurz in heissem Leitungswasser brühen, mit der Schaumkelle herausnehmen, abgekühlt sofort abkühlen, häuten, vierteln, entsteinen und in Stückchen kleinschneiden.

2. Das Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen. Schalotten- und Knoblauchwürfel dadrin glasig andünsten. Die Rinderbrühe zugiessen und 10 Min. am Herd kochen lassen.

Die Tomatenstücke dazugeben, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und die Petersilie darunter geben .

3. Die kalte Butter in kleinen Stücken in das Kompott schwanken. Zum Schluss das Basilikum darunter geben .

Das Tomatenkompott z.B. zu Rinderbraten auf den Tisch hinstellen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tomatenkompott

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche