Tomatenketchup - hausgemacht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2000 g Paradeiser (reif)
  • 1 lg Gemüsezwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 80 g Zucker
  • 100 ml Rotweinessig
  • 1 EL Salz
  • 1 EL Paprikapulver
  • 1 Teelöffel Senfpulver

Gewürzsäckchen:

  • 0.5 Zimt (Stange)
  • 0.5 Teelöffel Pfefferkörner (zerdrückt)
  • 0.5 Teelöffel Pimentkörner
  • 3 Gewürznelken
  • 0.5 Teelöffel Fenchelsamen

Den Strunk der Paradeiser entfernen und die Früchte in Stückchen schneiden. Zwiebel und Knoblauchzehen abschälen und grob hacken. Alle diese Ingredienzien in eine Bratpfanne Form und auf kleinem Feuer ungedeckt in etwa 45 Min. leise machen.

Die Tomatenmasse durch ein Sieb passieren, damit alle Häute und Kerne zurückbleiben. Das Püree in die Bratpfanne zurückgeben und wiederholt eine halbe Stunde ungedeckt machen, damit es leicht eindicken kann.

Erst jetzt Essig, Zucker, Salz, Paprika- und Senfpulver sowie das Gewürzsäckchen - kann genauso ein Tee-Ei sein, in welches man die Gewürze steckt! - beigeben und das Ganze auf kleinstem Feuer weitere 2 Stunden leise machen, bis die Mischung dicker geworden ist. Regelmässig umrühren, damit das Tomatenketchup nicht anbrennt.

Zuletzt das Gewürzsäckchen entfernen und das Tomatenketchup von Neuem blubbernd zum Kochen bringen. Sofort sehr heiß in Flaschen beziehungsweise Gläser mit Schraubdeckel befüllen und luftdicht verschließen.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tomatenketchup - hausgemacht

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte