Tomatengratin mit Semmelbröselkruste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Fleischtomaten
  • Fett (für die Form)
  • 100 g Semmelbrösel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 150 g Appenzeller
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Teelöffel Oregano (frisch oder getrocknet)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Bund Basililkum

Die Paradeiser blanchieren, häuten und in Scheibchen schneiden, dabei den Stengelansatz entfernen.

Eine Gratinform einfetten und den Boden schuppenförmig mit den Tomatenscheiben ausbreiten.

Die Semmelbrösel in eine geeignete Schüssel Form. Den Knoblauchzehe häuten und dazudrücken. Den geriebenen Käse sowie das Olivenöl einrühren. Mit Oregano, Salz und Pfeffer würzen.

Das Backrohr auf 220 Grad vorwärmen.

Die Paradeiser mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, das Basilikum abschwemmen, abtrocknen, abzupfen und bis auf ein paar Blättchen auf den Paradeiser gleichmäßig verteilen. Die Semmelbröselmischung gleichmässig auf die Paradeiser Form. Auf der mittleren Schiene des Backofens 20 Min. gratinieren, bis der Käse schmilzt und die Oberfläche goldbraun ist. Mit dem übrigen Basilikum bestreut zu Tisch bringen.

Dazu ofenfrisches Weissbrot anbieten oder als Zuspeise zu einer saftigen Lammkeule zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tomatengratin mit Semmelbröselkruste

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche