Tomatencrostini

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen;durchgepress
  • 8 Scheiben Italienisches Brot; a 30 g ersatzweise Baguette
  • 500 g Dose geschälte Paradeiser
  • 1 Kochtopf Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Mozzarella

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Öl und Knoblauch durchrühren, auf die Brotscheiben aufstreichen und auf ein Blech setzen. Die Brote im aufgeheizten Backrohr auf der 2. Leiste von oben bei 200 Grad rösten. In der Zwischenzeit die Paradeiser im Sieb abrinnen, den Saft auffangen. Die Paradeiser in Stückchen schneiden.

Basilikumblätter abzupfen, ein paar zur Seite legen, den Rest hacken. Faschiertes Basilikum unter die Paradeiser vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen. Mozzarella in Würfel schneiden. Die Tomatenmasse auf die Brotscheiben Form und mit Käse überstreuen.

Die Brote unter dem heissen Bratrost 4-5 min überbacken (oder bei 250 °C etwa 8-10 min). Die Brote auf der Stelle mit dem übrigen Basilikum garnieren und zu Tisch bringen.

Dazu passt grüner Blattsalat mit einer Sauce aus dem aufgefangenen Tomatensaft.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tomatencrostini

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche