Tomatenconsommé

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 40 g Butterschmalz
  • 1 EL Schalotten (gewürfelt)
  • 2 Knoblauchzehen (gehackt)
  • 300 g Tomatenviertel (von großen
  • Vollreifen Paradeiser)
  • 2 Basilikum (Stiele)
  • 3 Thymian (Zweig)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • 2 EL Paradeismark
  • 1000 ml Kalte Geflügelbrühe
  • 250 ml Tomatensaft
  • 300 g Durchgedrehte Putenbrust
  • 6 Eiklar (Klasse M)
  • Salz, Cyennepfeffer

Ausserdem:

  • 2 Handvoll Eiswürfel

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

1. Das Butterschmalz im Kochtopf erhitzen. Schalotten und Knoblauch darin glasig anschwitzen. Thymian, Tomatenviertel, Basilikum, Lorbeer, Pfefferkörner hinzfügen. Das Paradeismark unterziehen und ganz kurz anschwitzen. Den Consommé-Ansatz abkühlen.

2. Den kalten Ansatz mit kalter Geflügelbrühe ind kaltem Tomatensaft auffüllen. Putenbrust, Eiklar und Eiswürfel mischen und in den Kochtopf Form. Alles bei niedriger Temperatur gemächlich in einer halben Stunde zum Kochen bringen. Den Kochtopf von dem Küchenherd nehmen. Die Consommé auskühlen.

3. Ein feines Sieb mit einem Mulltuch ausbreiten. Die Consommé nach dem Klären mit Salz und Cyennepfeffer nachwürzen und durch das ausgelegte Sieb gießen.

4. Die Tomatenconsommé gemächlich erwärmen, mit Pfannkuchensäckchen und Petersilienblättern serevieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tomatenconsommé

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche