Tomatenbrühe mit Parmesan-Knödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

für die Käsestangen:

  • 0.25 po Blätterteig
  • 50 g Parmesan (fein gerieben)

Suppe:

  • 60 g Butter
  • 1 Teelöffel Basilikum (getrocknet)
  • 100 g Parmesan (fein gerieben)
  • 1 Ei
  • 60 g Mehl
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Paradeiser
  • 400 ml Gemüsebouillon
  • Sm Pfeffer weiß, frisch gemahlen
  • 0.5 Bund Peterli glatt italienisch
  • 0.25 Bund Basilikum
  • 400 ml Wasser (Oberflächenwasser)

Für die Käsestangen Küchenherd auf 220 °C vorwärmen.

Blätterteigstreifen verdrehen (Stoppelzieher), mit Parmesan überstreuen, im Herd derweil 8 bis 10 min backen Für die Suppe

Für die Knödel Butter mit dem Quirl des Handrührgeräts cremig rühren. Ei, Basilikum, Käse Mehl und Salz unterkneten. Menge bei geschlossenem Deckel abgekühlt stellen. Zwiebel und Knoblauchzehe abziehen und fein in Würfel schneiden.

Die eine Hälfte der Paradeiser abspülen und kreuzweise einschneiden.

Die andere Hälfte der Paradeiser in leise kochend heissem Wasser blanchieren, Haut abziehen und feste Tomatenteile zu Concassé schneiden.

Öl im Kochtopf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch glasig weichdünsten, mit Gemüsebouillon löschen. Mit Salz und Pfeffer würzen, aufwallen lassen. Paradeiser in die klare Suppe Form und bei schwacher Temperatur 5 min bei geschlossenem Deckel leicht wallen. In der Zwischenzeit aus der Butter-Käsemasse mit nassen Händen kleine Knödel formen.

Die Paradeiser ein weiteres Mal aus der Gemüsebouillon nehmen.

Knödel in die Gemüsebouillon Form und bei schwacher Temperatur 8 bis 10 min gardünsten Peterli abspülen, trockenschütteln und klein hacken.

Concassé und geschnittenen Peterli in vorgewärmte Teller Form, mit klare Suppe und Knödel begießen. Mit Basilikum garnieren.

Sofort zu Tisch bringen

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tomatenbrühe mit Parmesan-Knödel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche