Tomaten Fenchelsuppe mit Ziegenkäse-Crostini

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Crostini:

  • 3 Stück Ziegenkäsebällchen
  • 1 Zweig Basilikum (frisch)
  • 4 EL Gervais
  • 4 Scheiben Baguette
  • Olivenöl
Sponsored by Willmann

Für die Tomaten Fenchelsuppe mit Ziegenkäse-Crostini Zwiebel und Knoblauch schälen und klein schneiden. Tomaten waschen und ebenfalls klein würfelig schneiden. In einem Topf etwas Olivenöl erwärmen, Speck, Zwiebel und Knoblauch darin farblos anschwitzen. Thymianblätter und Tomaten beigeben, durchrösten und anschließend mit Tomatensaft aufgießen. Mit Salz, Pfeffer würzen und das Lorbeerblatt beigeben. Bei kleiner Flamme 10 Minuten köcheln lassen. Anschließend das Obers beigeben, aufkochen, den Speck entfernen und mit dem Stabmixer pürieren. Abschmecken. Fenchel putzen, waschen und klein würfelig schneiden. In einer Pfanne mit Olivenöl langsam goldgelb braten. Kurz bevor der Fenchel fertig ist, etwas frisch gehackten Thymian beigeben. Mit Salz würzen und den Fenchel als Einlage in die Suppe geben. Für die Crostini das Baguette mit etwas Olivenöl beträufeln. Im Backofengriller oder im Toaster goldgelb backen. Die Ziegenkäsebällchen mit einer Gabel zerdrücken, den Gervais beigeben, etwas frisches Basilikum klein schneiden und untermischen. Crostini damit bestreichen und mit der Suppe servieren.

Tipp

Die Crostini sollten erst unmittelbar vor dem Servieren getoastet werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Tomaten Fenchelsuppe mit Ziegenkäse-Crostini

  1. Steffi-H
    Steffi-H kommentierte am 02.02.2015 um 22:47 Uhr

    Super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche