Tomaten-Fenchel-Risotto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 6 Flaschenparadeiser
  • Olivenöl
  • 1 Becher (440 g) geschälte Tomaten, zerdrue
  • 2 Tasse (500 ml) Rinderfond
  • 1 Tasse (250 ml) Rotwein
  • 2 EL Olivenöl (zusätzlich)
  • 2 Zwiebeln (gehackt)
  • 2 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 3 Junge Fenchelknollen, in Scheibchen geschnitten
  • 2 Arborio-Langkornreis
  • 0.3333 Tasse Geriebener reifer, fester Ziegenkäse
  • Dünngeschnittenes mageres Rindfleisch (als Zuspeise)

Die Tomaten auf ein Backofenblech Form, mit Öl beträufeln, mit Pfeffer überstreuen und 30 Min. bei 160 Grad weichdünsten. Dosenparadeiser, Fond und Wein in einem Kochtopf vorsichtig erhitzen. Das zusätzliche Öl in einem Kochtopf mit schwerem Boden bei mittlerer Hitze erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch 3 Min. glasig weichdünsten. Den Fenchel in den Kochtopf Form und 8-10 Min. rösten, bis er gar ist. Den Langkornreis in die Bratpfanne Form und glasig weichdünsten. nach und nach je 1 Tasse Fond-Flüssigkeit dazugeben und machen, bis die Flüssigkeit vollständig absorbiert oder der Langkornreis gar ist.

Jetzt Käse und Pfeffer unterziehen. Mit den geschmorten Paradeisern und dünngeschnittenem magerem Rindfleisch zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tomaten-Fenchel-Risotto

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche