Tomaten-Basilikum-Cremesuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Tomaten-Basilikum-Cremesuppe die Tomaten häuten. Am besten gelingt das, indem man die Tomaten am unteren Ende kreuzweise einritzt.

Wasser zum Kochen bringen und die Tomaten ein paar Sekunden hineinlegen. Mit einer Schaumkelle herausheben und mit eiskaltem Wasser abschrecken. Die Tomaten häuten sich dadurch fast von selbst, die Schale lässt sich ganz einfach abziehen.

Das kochende Wasser für die Zubereitung des Gemüsefonds verwenden. Die Tomaten vierteln, Butter in einem Topf erhitzen und Tomaten darin anschwitzen. Koriander hinzufügen und mit Gemüsefonds ablöschen. Sobald die Tomaten weich gekocht sind, die Suppe mit Schlagobers anreichern und pürieren.

Die Tomatensuppe durch ein Sieb seihen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Basilikumblättern garnieren. Die Tomaten-Basilikum-Cremesuppe servieren.

Tipp

Geben Sie in die Tomaten-Basilikum-Cremesuppe einige Croutons.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 1

Kommentare1

Tomaten-Basilikum-Cremesuppe

  1. Kochmamsel
    Kochmamsel kommentierte am 26.01.2015 um 16:44 Uhr

    Besonders lecker mit Parmesannocken als Einlage!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche