Tom Yam Goong - Scharf säuerliche Krabbensuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 4 Tasse Hühnersuppe
  • 1 Stängel Zitronengras, in feine Streifchen geschnitten
  • 5 Scheiben Galgant (auch Galanga-Wurzel genannt, Thai-Ingwer)
  • 6 Krabben oder Steingarnelen
  • 200 g Schwammerln (ganz oder geschnitten)
  • 3 EL Fischsauce
  • 4 EL Zitronen (Saft)
  • 4 Chili-Schoten (scharf!), geschnitten oder evtl. zerstampft 3 Limonenblätter
  • 2 Stängel Koriander, kleigehackt

1. Suppe aufwallen lassen,

2. Zitronengras und Galanga-Wurzelscheiben reingeben,

3. ein kleines bisschen später Krabben und Schwammerln in die Suppe Form und so lange machen, bis sich die Krabben rosa färben,

4. mit Saft einer Zitrone, Fischsauce und Chilischoten nachwürzen (jeweils nach Wahl weniger Chilis verwenden),

5. mit Limonenblätterstuecken und Koriander überstreuen,

6. von der Herdplatte nehmen und heiß zu Tisch bringen.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tom Yam Goong - Scharf säuerliche Krabbensuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche