Tofuspieße mit Tomatenmarinade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 1 Dose Kokosmilch (gesüßt)
  • 400 g Naturtofu
  • 1/2 Limette (Saft)
  • 4 TL Sojasauce
  • 6 TL Tomatenmark
  • 2 TL Ahornsirup
  • Sesamöl (geröstet)
  • Pflanzenöl (zum Bestreichen)
  • 8 Grillspieße

Für die Tofuspieße mit Tomatenmarinade zunächst Kokosmilch cremig rühren und in eine flache Auflaufform gießen. Tofu längs und quer zerteilen, sodass insgesamt acht längliche Stücke entstehen. Tofu in der Kokosmilch für 3 Stunden einlegen.

Limettensaft, Sojasauce, Tomatenmark und Ahornsirup mischen. Ein paar Tropfen Sesamöl unterrühren.

Tofu aus der Kokosmilch nehmen, trocken tupfen und auf die Spieße stecken. Die übrige Kokosmilch kann natürlich noch für Saucen, Suppen etc. weiterverwendet werden. Spieße dünn mit Öl bestreichen und ca. 2 Minuten pro Seite auf dem Grillrost grillen. Zum Servieren die Tofuspieße mit Tomatenmarinade dünn bestreichen.

Tipp

Tofuspieße mit Tomatenmarinade am besten mit frischem Salat servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
6 8 5

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare19

Tofuspieße mit Tomatenmarinade

  1. hmjW10
    hmjW10 kommentierte am 28.08.2016 um 21:30 Uhr

    Etwas Chili dazu macht die Sache feuriger!

    Antworten
  2. nirak7
    nirak7 kommentierte am 07.11.2015 um 19:47 Uhr

    interessantes Tofurezept

    Antworten
  3. kochtopf99
    kochtopf99 kommentierte am 04.11.2015 um 15:25 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 04.11.2015 um 14:47 Uhr

    toll

    Antworten
  5. Francey
    Francey kommentierte am 05.10.2015 um 10:38 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche