Tofu Süss-Sauer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Schwierigkeitsgrad:

  • leicht

V O R B E R E I T U N G:

  • 5 Min.

Zubereitung:

  • 10 Min.
  • 2 Sellerie (Stangen)
  • 1 Karotte
  • 1 Paprika
  • 75 g Zuckerschoten
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 2 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 8 Maiskölbchen
  • 125 g Bohnensprossen
  • 450 g Tofu (gewürfelt)

Zum Anrichten:

  • Langkornreis bzw. Nudeln

Sauce:

  • 2 EL Zucker
  • 2 EL Weinessig
  • 225 ml Gemüsesuppe
  • 1 Teelöffel Paradeismark
  • 1 EL Stärkemehl

Nährwertangaben:

  • Kalorien.............205 Eiklar................11 g Kohlehydrate..........17 g Zucker................12 g Fett..................11 g gesättigte Fettsäuren..1 g

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Den Staudensellerie mit einem scharfen Küchenmesser in schmale Streifchen schneiden, die Karotten in Stifte schneiden, den Paprika würfelig schneiden und die Zuckerschoten diagonal halbieren.

Das Pflanzenöl im vorerhitzten Wok bis zum Rauchpunkt erhitzen. Die Temperatur leicht reduzieren, den zerdrückten Knoblauch, den Staudensellerie sowie die Maiskölbchen dazugeben und 3-4 Min. anbraten.

Die Bohnensprossen und den Tofu in den Wok Form und 2 Min. gardünsten, dabei gut rühren.

Für die Sauce klare Suppe, Zucker, Weinessig, Paradeismark und Stärkemehl gut mischen. Die Mischung in den Wok untermengen, aufwallen lassen und unter durchgehendem Rühren gardünsten, bis die Sauce eingekocht und klar ist. Eine weitere Minute gardünsten. Mit Nudeln beziehungsweise Langkornreis zu Tisch bringen.

Schwenken nicht zerfällt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tofu Süss-Sauer

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche