Tofu-Reindl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Schwierigkeitsgrad:

  • leicht

V O R B E R E I T U N G:

  • 5 Min.

Zubereitung:

  • 15 Min.
  • 450 g Tofu
  • 2 EL Erdnussöl
  • 8 Frühlingszwiebeln; in kleine Stückchen geschnit
  • 2 Sellerie (klein geschnitten)
  • 125 g Broccoliröschen
  • 125 g Zucchini
  • 2 Knoblauchzehen; feingeschnitten
  • 450 g Spinat

Zum Anrichten:

  • Langkornreis

Sauce:

  • 425 ml Gemüsesuppe
  • 2 EL Sojasauce (hell)
  • 3 EL Hoisinsauce
  • 0.5 Teelöffel Chili-Gewürz
  • 1 EL Sesamöl

Nährwertangaben:

  • Kalorien.............228 Eiklar................16 g Kohlehydrate...........7 g Zucker.................3 g Fett..................15 g gesättigte Fettsäuren..2 g

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Den Tofu in 2, 5 cm große Würfel schneiden und für später zur Seite stellen.

Das Erdnussöl in einem vorerhitzten Wok beziehungsweise einer großen Pfanne erhitzen.

Brokkoli, Staudensellerie, Frühlingszwiebeln, Spinat, Knoblauch, Zucchini und Tofu dazugeben und 3-4 min anbraten.

Für die Sauce Chili-Gewürz, Gemüsesuppe, Sojasauce und Sesamöl in einem feuerfesten Schmortopf mischen und aufwallen lassen.

Das angebratene Gemüse sowie den Tofu in den Kochtopf Form, die Temperatur reduzieren, bedecken und 10 min gardünsten.

Tofu und Gemüse auf einen vorgewärmten Servierteller geben und mit Langkornreis zu Tisch bringen.

aber Farbe und Wohlgeschmack Ihren speziellen Wünschen dementsprechend anpassen und Ihr Lieblingsgemüse zufügen. So könnten Sie z. B. 75 g frische Strohpilze beziehungsweise abgetropfte Strohpilze aus der Dose in Schritt 2 zum Gemüse zufügen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Tofu-Reindl

  1. Liz
    Liz kommentierte am 12.08.2015 um 15:49 Uhr

    Lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche