Tofu-Paprika-Gemüse mit

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Tofu
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Bohnenkraut
  • 2 Getrocknete rote Pfeffer
  • 3 EL Olivenöl
  • 200 g Reis
  • 400 ml Wasser
  • Salz
  • 500 g Paprika
  • 2 Zwiebel
  • 500 g Paradeiser
  • 5 Salbeiblätter (frisch)
  • 1 Prise Zuckerrohr (granuliert)
  • 3 EL Schlagobers
  • 2 EL Petersilie (gehackt)
  • 1 EL Parmesan (gerieben)

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

2 getrocknete rote Pfefferschoten schwarzer Pfeffer Pfeffer

Den Tofu abrinnen und in 1 cm große Würfel schneiden. Den Knoblauch von der Schale befreien und klein hacken. Das Bohnenkraut klein hacken. Die Pfefferschote aufbrechen, die Kerne restlos entfernen. Den Knoblauch, das Bohnenkraut und die Pfefferschote mit 2 El. Öl durchrühren und über den Tofu Form. Den Tofu 2 Stunden bei geschlossenem Deckel einmarinieren. Den Langkornreis mit dem Wasser und Salz einmal zum Kochen bringen und bei geschlossenem Deckel bei schwacher Temperatur ungefähr 45 Min. quellen. In der Zwischenzeit die Paprika reinigen und in Streifchen schneiden. Die Paradeiser häuten und grob zerkleinern. Die Zwiebeln klein hacken. Die Salbeiblättchen in Streifchen schneiden. Das übrige Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Etwa die Hälfte der gehackten Zwiebeln und den Salbei unter Rühren darin anbraten.

Die Paradeiser zufügen und bei geschlossenem Deckel bei starker Temperatur gardünsten, bis sie zerfallen sind und die Flüssigkeit, die sich gebildet hat, beinahe ganz eingekocht ist. Die Paradeiser mit Pfeffer und dem Zuckerrohrgranulat würzen. 1 El. Schlagobers dazumischen. Die Paradeiser bei geschlossenem Deckel warm halten. Während die Paradeiser gardünsten, einen Kochtopf ohne Fett erhitzen.

Den marinierten Tofu, die Paprika und den Rest der Zwiebeln darin bei starker bis mittlerer Hitze unter Rühren anbraten. Alles unter weiterem Rühren 4 Min. herzhaft rösten, bis die Paprika al dente sind. Den Langkornreis mit der übrigen Schlagobers, der Petersilie und dem Parmesan vermengen. Das Tofu-Paprika-Gemüse und den Langkornreis auf vorgewärmte Teller gleichmäßig verteilen, beides mit der Paradeisersauce überziehen und zu Tisch bringen.

Dazu passt Blattsalat

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tofu-Paprika-Gemüse mit

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte