Tofu-Omelett mit Paradeisersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Sauce:

  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehen
  • 1 Scheiben Ingwerwurzel; jeweils 1 cm
  • 1 Esslöffel Öl
  • 1 Teelöffel Sesamöl
  • 2 Paradeiser
  • 1 Esslöffel Sojasauce
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Esslöffel Zucker

Für Das Omelett:

  • 10 dag Tofu
  • 3 Eier
  • 1 Esslöffel Sojasauce
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Jungzwiebeln
  • 2 Esslöffel Öl
  • 1 Esslöffel Erdnusskerne

Zum Zubereiten der Sosse Zwiebel, Knofel und Ingwer fein häckseln, im heissen Öl weich andünsten. Paradeiser häuten, entsteinen, sehr fein häckseln und dazufügen. 10 Min. auf kleiner Flamme sieden.

Für das Omelett den Tofu mit einer Gabel zerdrücken. Unter die verquirlten Eier aufrühren. Mit Sojasauce, Pfeffer und Salz würzen. Die Frühlingszwiebeln in Ringe kleinschneiden und darunter geben - ein klein bisschen von dem Grün zum Garnieren übrig aufbewahren.

In einer kleinen Bratpfanne je Einheit zwei Omeletts backen - sie dürfen nicht zu braun werden, sollen immer noch kremig weich sein.

Auf Tellern anbieten. Mit einem Klecks Sosse, Zwiebelgrün und Erdnüssen aufbrezeln.

Herkunft: Indonesien

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Tofu-Omelett mit Paradeisersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche