Tofu-Nuggets mit Würzigem Zucchinigemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Tofu
  • Vollkornbrösel
  • Weizenvollkornmehl
  • 1 Prise Kräutersalz
  • 1 Teelöffel Knoblauchsalz

Marinade:

  • 1 Kaffeetasse Sojasauce; (circa)
  • 1 EL Sesamöl
  • 2 g Ingwer (gerieben)
  • Salatkräutermischung (z. B. Liebstöckel, Oregano, Majoran etc.)

Gemüse:

  • 2 Zwiebel
  • Olivenöl
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 1 Knoblauchzehe (geschält)
  • 1 Zucchini
  • Je 1 roter und 1 gelber Paprika
  • 1 Pinienkerne
  • Tomaten (getrocknet)
  • Kräutersalz
  • Küchenkräuter der Provence
  • 500 ml Wasser (circa)
  • Evtl. 1 Schuss Weisswein
  • Suppenwürze
  • 100 ml Rama Cremefine zum Kochen (15 % Fett) zum Binden;

Chili-Joghurt-Sauce:

  • 300 ml Joghurt
  • 1 Tasse Sauerrahm
  • 1 Chilischoten (eventuell mehr)
  • 1 sm Zucchini
  • 3 EL Faschierte Kräuter
  • Gemüse-Kräutersalz
  • 1 Knoblauchzehe
  • Zitronen (Saft)

Sojasauce mit Kräutersalz, Sesamöl, Ingwer und gehackten Kräutern durchrühren. Den Tofu in Stückchen schneiden und 1 bis 2 Stunden in der Sojasauce ziehen (auf beiden Seiten). Brösel, Mehl und Knoblauchsalz mischen. Die marinierten Nuggets in der Mischung wälzen und mit ein klein bisschen Abstand auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Blech legen.

Etwa 15 min im Rohr bei 180 Grad backen. Nun die Nuggets auf die andere Seite drehen und weitere 15 min backen, bis diese leicht gebräunt sind.

Für das Zucchinigemüse: Zwiebel abschälen und klein hacken. Zucchini und Paprika reinigen und in Streifchen schneiden. Eingelegte getrocknete Paradeiser abrinnen und abschneiden. Zwiebel in Olivenöl andünsten, mit Saft einer Zitrone beträufeln, Knoblauch darüber pressen. Paradeiser, Pinienkerne, Paprika sowie Gewürze zufügen, mit ungefähr 500 ml Wasser aufgiessen (oder ev. Auch mit einem Schuss Weisswein verfeinern). Suppenwürze dazugeben und bei geschlossenem Deckel ungefähr 10 min weichdünsten. Cremefine mit ein klein bisschen Weizen-Vollkornmehl glatt rühren, zum Schluss in die Sauce, noch mal kurz zum Kochen bringen und pikant nachwürzen.

Für die Sauce: Chilischoten halbieren, entkernen und sehr klein schneiden. Zucchini mit Schale fein raspeln. Knoblauch durch Presse drücken. Alle Ingredienzien glatt durchrühren und pikant nachwürzen.

Die Tofu-Nuggets mit dem Zucchinigemüse und der Chili-Joghurt-Sauce anrichten.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tofu-Nuggets mit Würzigem Zucchinigemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche